Film des Monats: November 2020

Was geschah mit Bus 670?
Mexiko, Spanien 2020
Regie: Fernanda Valadez
Drehbuch: Fernanda Valadez, Astrid Rondero

ACHTUNG: DER FILM STARTET ERST 2021 IM KINO, DER TERMIN WIRD NOCH BEKANNT GEGEBEN

 

Die beiden mexikanischen Teenager Jesús und Rigo träumen von einem besseren Leben in den USA. Mit dem titelgebenden Bus 670 machen sie sich auf den Weg zur amerikanischen Grenzen. Von Jesús fehlt seitdem jede Spur. Nach mehreren Monaten wird Rigos Leiche gefunden. Jesús‘ Mutter Magdalena beschließt, ihren Sohn zu suchen, auch wenn Nord-Mexiko zu den gefährlichsten Arealen der Welt gehört. Vor Ort erfährt Magdalena keine Hilfe von offizieller Seite, wohl aber, dass Jesús‘ Tasche in der Nähe von Rigos Leiche sowie diversen verstümmelten Toten gefunden wurde und ihre Suche somit hoffnungslos sei. Ihr Sohn sei nur einer von vielen. Doch Magdalena gibt nicht auf… mehr